Unternehmensverkauf SMB-DAVID finishing lines GmbH

Breitenbachstraße 8
82538 Geretsried-Gelting

Freiverkauf Aktuell

0 Positionen
Im Namen und Auftrag der Berechtigten und mit Zustimmung der vorläufigen Insolvenzverwalterin bieten wir zum Verkauf an:

SMB-DAVID finishing lines GmbH
Breitenbachstraße 8, 82538 Geretsried-Gelting
www.smb-david.de

Zum Verkauf kommt der Geschäftsbetrieb mit Firmennamen, die Betriebs- und Geschäftsausstattung, der Warenbestand, der Kundenstamm sowie die vorhandenen Aufträge.

Verkaufspreis: VHB

Auktionsdetails

Auktionsart
Freiverkauf
Aufgeld
18%
USt.
16%

1. Kurzporträt des Unternehmens:

Der Standort des Unternehmens ist 82538 Geretsried-Gelting (Süddeutschland, Oberbayern im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen).

Das 1972 gegründete Unternehmen ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Blue Cap AG und befindet sich in gemieteten Räumlichkeiten. Die derzeitige Gesellschaft wurde zum 18.10.2011 errichtet, zuständiges Registergericht ist das AG München. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr, die Gesellschaft ist eine kleine Kapitalgesellschaft i.S.d. § 267 Abs. 1 HGB.

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Bereich des Sondermaschinenbaus, insbesondere der Herstellung von Maschinen und technischer Anlagen zur Bearbeitung von Isolier- und Dämmstoffen.

Die akute Insolvenzlage liegt im Wesentlichen in den wirtschaftlichen und organisatorischen Auswirkungen der sog. Corona-Pandemie begründet, die die Anlieferung, Installation und Abnahme von Maschinen und technischen Anlagen im Ausland erheblich behinderten. Eine bereits vorher bestehende, tendeziell angespannte Unternehmenssituation in Form stark schwankender Umsätze und geringen bzw. negativen Egebnisse und Cash Flows wurde hierduch nochmals zusehenst verschärft.

 

2. Geschäftsfelder, Wertschöpfungskette & interne Organisation:

Der Hauptschwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der kundenbezogenen Konstruktion, Herstellung und Auslieferung von Maschinen und technischen Anlagen in den beschriebenen Anwendungsbereichen. Daneben bietet das Unternehmen mit firmeneigenen Teams auch die Montage und Inbetriebnahme der Fertigungserzeugnissen sowie den produktbezogenen Service & Support inkl. umfassendem Ersatzteilhandel.

Innerhalb der Wertschöpfungskette deckt das Unternehmen die Stufen der Material- und Warenbeschaffung, der Entwicklung und Konstruktion, der Herstellung/Produktion, des Vertriebes, der Montage sowie des After-Sale-Service & Supports ab. 

Die interne Organisationsstruktur entspricht der Positionierung innerhalb der Wertschöpfungskette, die sich unterhalb der Geschäftsführung konkret in 8 Abteilungen/ Einheiten mit den Bezeichnungen Verwaltung (inkl. Warenwirtschaft), Mechanische Konstruktion, technische Auftragsführung, ProduktionSteuerungstechnik (Inbetriebnahme) und Vertrieb (inkl. Ersatzteile und Service) aufgliedert.

Aktuell werden 16 Mitarbeiter beschäftigt, hierin sind im Durchschnitt u.a. 1 Geschäftsführer, 2 kaufm. Mitarbeiter sowie 8 Mitarbeiter in der Produktion inkl. Wareneingang/Lager enthalten. Die restlichen Mitarbeiter entfallen auf die übrigen Organisationseinheiten.

 

3. Produkt- & Dienstleistungsportfolio:

SMB David konstruiert und produziert Maschinen und technische Anlagen für die Bearbeitung von Baustoffen vornehmlich aus dem Bereich Isolierung und Dämmung. Der Anwendungsbereich bezieht sich hierbei insbesondere auf Materialien wie expandiertem und extrudiertem Polystyrol, Polyurethanen, Polyethylen- und PET-Schäumen, Glas- und Steinwolle, Holzwerkstoffen oder Sandwich-Platten aus unterschiedlichsten Deck- und Kernmaterialien.

Die angebotenen Herstellungsfelder und Fertigungserzeugnisse umfassen u.a. die Gattungen Rohrprofileinheiten, Längs- & Stirnseitenbearbeitung, Stapelgeräte, Schallschutz, Palettenspeicher-& vereinzelung, Abfallschredder, Schutzgitterverordnungen, Rollenabzügeg, Paternoster, Transportsysteme, Drehtische, Vorzerspaner, Ablängstationen, Mittensägen, Prägen, Heißdrahtschneidemaschinen,  Scoring-Einheit (Ritzen), Oberflächenhobel, Rillenfräsen und div. Zubehör.

Im Bereich des Anlagenbaus entwickelt und produziert das Unternehmen zudem Lösungen zur kundenspezifischen Herstellung von halb- oder vollautmatischen Anlagen, kompletten Fräszentren mit intergrierten Transport- und Handhabungssystemen, Signierstationen oder eingebundene Stapler- bzw. Verpackungsmaschinen.

Die Fertigung erfolgt nach den Voraussetzungen und Wünschen der Kunden; SMB David kann hierbei im Bereich des Prozessmanagements auch entsprechende Analysen, Planungen und Konstruktionen durchführen.

Die Sondermaschinen und technischen Anlagen können durch eigene Montage-Teams instaliert und in Betrieb genommen werden. Daneben wird ein After-Sale-Service u.a. im Bereich Reparaturen und Ersatzteilhandel angeboten.

 

4. Kunden & Absatz:

SMB David ist auf ein internationales Kundenklientel ausgelegtes Unternehmen. Es bestehen hierbei insbesondere Exportwege nach China sowie ins Nicht-EU-Ausland.

Die Absatzwege werden hauptsächlich durch den eigenen Vertrieb entwickelt und betreut. Durch die Integration des Vertiebs entsteht eine Verzahnung und Zusammenwirken mit den Geschäftsfeldern Entwicklung, Montage, und Service. Langfristige Kundenbindungen können ggf. Folgetätigkeiten im Bereich Reparatur, Auf- und Umrüstung sowie Ersatzteilhandel bewirken.

 

5. Finanzkennzahlen:

Die Umsatzerlöse des Unternehmens beliefen sich in den Geschäftsjahre 2016 – 2018 laut Jahresabschlüssen durchschnittlich auf 2.675 T€. Bei einem Umsatzerlös von 2.547 T€ war das Betriebsergebnis des Geschäftsjahres 2018 lt. GuV mit 148 T€ gerade noch positiv.

Das Anlagevermögen betrug in den Geschäftsjahren 2016-2018 durchschnittlich 52,38 T€, die Vorräte beliefen sich durchschnittlich auf 224,35 T€, das Umlaufvermögen insgesamt auf durchschnittlich 794,80 T€.

 

6. Dealkonstruktion:

Die SMB David ist 100%-ige Tochtergesellschaft der Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG. Mit Beschluss des AG Wolfratshausen vom 02.07.2020 wurde über das Vermögen der Gesellschaft ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet. Zur vorl. Insolvenzverwalterin wurde Frau Rechtsanwältin Anke Keller, Kanzlei Loserth Zehentner & Partner Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer mbB, München bestellt.

Nach derzeitgem Sachstand wird durch die vorl. Insolvenzverwalterin eine sog. “übertragende Sanierung“ angestrebt. Hierzu sollen das operative Geschäft sowie die wesentlichen Vermögengsbestandteile der Gesellschaft wie u.a. Anlagevermögen, Vorräte, Kunden- und Auftragsbestand sowie betriebliches Know-How im Zuge eines Asset Deals veräußert werden.

Die HÄMMERLE GmbH & Co. KG wurde durch die vorl. Insolvenzverwalterin dazu beauftragt, das bewegliche Anlage- und Umlaufvermögen nach den Gesichtspunkten von Zerschlagungs- und Fortführungswerten i.S.d. InsO marktgerecht zu bewerten. Daneben ist unser Haus beauftragt, für den angestrebten Asset Deal geeignete Investoren bzw. Übernahmekandidaten zu ermitteln.

Der Verkauf aller Vermögenswerte erfolgt frei von Rechten Dritter.

 

Sollten Sie am Erwerb des Unternehmens interessiert sein, dürfen wir Sie bitten, sich kurzfristig mit uns in Verbindung zu setzen.

Zuständig ist die Zentrale in Eching, Ansprechpartner hier ist Herr Peter Hämmerle.

Weitere Informationen erhalten Sie nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung bei uns.

KONTAKT

 

Haftungsausschluss/ Disclaimer: Sämtliche voranstehenden Daten und Informationen beruhen rein auf verkäuferseitigen Angaben und wurden durch die Hämmerle GmbH & Co. KG derzeit ausdrücklich ungeprüft veröffentlicht – eine Gewährleistung wird nicht übernommen. Weitergehende Informationen zum Transaktionsobjekt können erst nach Nachweis eines konkreten Kaufinteresses und Abschluss einer Verschwiegenheitsvereinbarung übermittelt werden – ein Ausschluss ungeeigneter Interessenten vom weiteren Verkaufsprozess bleibt vorbehalten. Diese Veröffentlichung stellt kein Vertragsangebot dar, tatsächliche Beschaffenheitsmerkmale, Verkaufsumfang und Verkaufsbedingungen bleiben ausdrücklich konkreten Vertragsverhandlungen vorbehalten.

Frei- und Zwischenverkauf vorbehalten!

 

Ansprechpartner

Zentrale Eching
Bichlmannstraße 8, 84174 Eching
Telefon: +49 8709 94990-20
Telefax: +49 8709 94990-69