Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Insolvenz BLOG rund um die Insolvenz- und Sanierungsbranche sowie das aktuelle HÄMMERLE Auktionsgeschehen

In unserem Insolvenz Blog informieren wir Sie über verschiedene Themen rund um die Themen Auktionen, Insolvenz und Restrukturierung. Zudem bieten wir einen Blick hinter die Kulissen aus der Welt der Industrieauktionen. Erfahren Sie außerdem mehr über die Chancen und Möglichkeiten von Wertermittlungen und individuellen Vermarktungsstrategien.

 

veröffentlicht am 24.02.2021

Durch Automatisierung Vorteile erzielen: Automatisierungstechniken für Ihr Unternehmen

Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen schwer getroffen und zeigt wie verletzlich internationale Lieferketten sind. Experten sprechen bereits vom Ende des Zeitalters der Hyperglobalisierung und sehen viele Vorteile in der Automatisierung. Doch was genau bedeutet Automatisierung und welche Vorteile bringt diese mit sich?

mehr
veröffentlicht am 23.02.2021

So bleiben Sie bei Auktionen Höchstbietender – Auktionen gewinnen: Tipps & Tricks

Auktionen sind in vielerlei Hinsicht eine interessante Sache: durch geschicktes Vorgehen winken attraktive Schnäppchen oder der Zuschlag auf gefragte wie seltene Dinge. Auf der einen Seite möchten Sie die Auktionen gewinnen. Auf der anderen Seite versprechen sich aber natürlich auch die Verkäufer oder Eigentümer von Gegenständen, die in Auktionen angeboten werden, einen möglichst hohen Erlös. Während bei Privatauktionen vor allem auch der Sammler- und Seltenheitswert eines Objektes eine Rolle spielen, stehen bei Industrieauktionen eher wirtschaftliche Gesichtspunkte im Fokus.

mehr
veröffentlicht am 22.02.2021

Schmuckauktion: Schmuck und Gold aus Nachlässen in Auktionen verkaufen

Gold ist so wertvoll wie seit vielen Jahren nicht mehr, deshalb lohnt es sich seine Erbstücke oder aus einem Nachlass erhaltenen, wertvollen Schmuck herauszusuchen und zu verkaufen. Warum es sich insbesondere lohnt an einer Schmuckauktion teilzunehmen und noch vieles mehr zum Thema Gold, beleuchten wir in diesem HÄMMERLE-Ratgeber.

mehr
veröffentlicht am 17.02.2021

Was ist eine Kofferauktion?

Kofferauktionen sind für viele Menschen enorm interessant und aufregend. Denn eine Kofferversteigerung erinnert auch ein bisschen an eine Schatzsuche. Was verbirgt sich wohl in dem Gepäckstück? Dazu kommt die Faszination, was andere Menschen in ihren Koffern transportieren. Es hat einfach einen gewissen Reiz, einmal an einer Kofferauktion teilzunehmen.

mehr
veröffentlicht am 09.02.2021

M&A-Prozess: Der Ablauf

Unternehmen möchten natürlich immer wachsen und (neue) Märkte erschließen. Um genau dies zu erreichen, können sich Unternehmen zusammenschließen oder andere Unternehmen aufkaufen. In diesem Bereich ist der M&A-Prozess sehr beliebt. Dieser Prozess gliedert sich in drei Phasen. Er kann viele Vorteile mit sich bringen, doch auch Nachteile müssen im Voraus berücksichtigt werden.

mehr
veröffentlicht am 04.02.2021

Neue Funktionen für Bieter unserer Auktionsplattform

HÄMMERLE begleitet den Wandel im Segment der Industrieauktionen seit jeher aktiv. Es liegt uns besonders am Herzen die Erfahrung für Besucher unserer Auktionsplattform so positiv wie möglich zu gestalten. Ständig stehen deshalb die von uns eingesetzten Software-Lösungen auf dem Prüfstand.
Regelmäßig integrieren wir zudem neue Funktionen, erweitern altbekannte Features oder ersetzen alte Funktionen durch neue.

mehr
veröffentlicht am 04.02.2021

Die Entwicklung der Metallverarbeitung – eine Industrie in der Krise

Die Metallverarbeitung zählt zu Deutschlands wichtigsten Industrien. Die mittelständische Metallindustrie und deren Herstellung von Metallerzeugnissen ist ein wichtiger Zulieferer für das produzierende Gewerbe sowie andere Branchen. Zu den wichtigsten Abnehmern zählen zum einen der Maschinenbau, der Kraftfahrzeugbau und das Baugewerbe. Zum anderen gehören auch Betriebe aus der eigenen Branche zu dem Kundenstamm. Die Industrie ist mit fast allen Wirtschaftszweigen eng verbunden und wies im Jahr 2018 eine Beschäftigungsanzahl von ca. vier Millionen Personen sowie einen Umsatz von ca. 106 Milliarden Euro auf.

mehr
veröffentlicht am 02.02.2021

Worauf kommt es beim Kauf von gebrauchten Fahrzeugen an? Unsere Gebrauchtwagen Checkliste:

Der Autokauf stellt für die meisten Menschen eine große Investition dar. Dementsprechend wichtig ist es, sich vor dem Kauf gründlich zu informieren. Es gibt durchaus ein paar Punkte, die bei dem Gebrauchtwagenkauf von großer Bedeutung sind.

mehr
veröffentlicht am 01.02.2021

Automobilelektronik-Spezialist Sitronic wird zerschlagen

Nach zwei Verlustjahren hatte die Sitronic Gesellschaft für technische Ausrüstung mbH. & Co. KG am 01.06.2020 Insolvenz beim Amtsgericht Stuttgart angemeldet. Ein halbes Jahr später wird nun das vorhandene mobile Betriebsvermögen des Unternehmens durch HÄMMERLE versteigert.

mehr
veröffentlicht am 28.01.2021

Bitcoins und Altcoins in der Insolvenz

Der Bitcoin (abgekürzt BTC) gehört zu den bekanntesten Kryptowährungen. Dabei handelt es sich im allgemeinen Verständnis um eine digitale Währung, die auf einer Blockchain und einer digitalen Signatur basiert. Doch wie verhält es sich mit Bitcoins und Altcoins in der Insolvenz? In unserem Beitrag klärt Claudia Otto, Rechtsanwältin und Gründerin der Kanzlei COT Legal in Frankfurt am Main auf.

mehr
veröffentlicht am 27.01.2021

WAFA Germany GmbH: Betriebsausstattung wird nach Insolvenz versteigert

Die WAFA Germany GmbH war einer der führenden Anbieter für anspruchsvolle Dekoroberflächen in Verbindung mit Kunststoffteilen und komplexen Baugruppen und produzierte im Auftrag der Automobilindustrie u.a. verchromte Kunststoffteile – Jahresumsatz rund 30 Millionen Euro.

mehr
veröffentlicht am 22.01.2021

Insolvenz von Aktiengesellschaften – Beachten Sie dies

Meistens ist die Gründung einer Aktiengesellschaft für Unternehmen dann sinnvoll, wenn sie einen hohen Kapitalbedarf haben. Gerade in der letzten Zeit häufen sich solche insolventen Unternehmen. Davon sind auch große Aktiengesellschaften, wie z. B. der Skandal um die wirecard AG, nicht ausgenommen. Was passiert allerdings grundsätzlich bei der Insolvenz einer AG mit den Aktien? Und was genau kommt auf Aktionäre zu, wenn die Aktiengesellschaft pleite geht?

mehr
veröffentlicht am 15.01.2021

Welche Unternehmensform passt zu uns? – Orientierung durch unseren Guide

Welche Unternehmensform passt, muss wohl überlegt sein. Bei dieser Entscheidung müssen einige Kriterien überdacht werden. Es kommt beispielsweise auf die Unternehmensgröße und auch das finanzielle Vermögen an. Dazu kommt, ob es sich um ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft oder aber eine Kapitalgesellschaft handelt. In unserem HAEMMERLE Guide erfahren Existenzgründer alles, was zu beachten ist.

mehr
veröffentlicht am 11.01.2021

Privatinsolvenz als Selbstständiger? Das ist zu beachten!

Selbstständige und Freiberufler haben die Möglichkeit, sich über eine Insolvenz wirtschaftlich zu sanieren und so wieder Fuß zu fassen. Allerdings gibt es gerade bei der Insolvenz als Selbstständiger auch einige Punkte, die beachtet werden müssen. In diesem kurzen HAEMMERLE-Ratgeber erfahren Sie, was Sie zum Thema Privatinsolvenz als Selbstständiger oder Freiberufler wissen müssen.

mehr
veröffentlicht am 07.01.2021

Der letzte Strohhalm – Wann ein Notverkauf sinnvoll sein kann

Scheidung, beruflicher Wechsel, Auftragsflaute – es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass kein Weg an einem Notverkauf vorbei führt. Der Notverkauf ist natürlich der letzte Strohhalm, an den sich Menschen bzw. Unternehmer*innen klammern. Unter Umständen ist er aber auch die Rettung vor einer drohenden Insolvenz. Doch ganz so einfach ist es nicht. Gerade bei einem Notverkauf muss einiges beachtet werden, damit der Verkaufswert annähernd auch an den Marktwerkt heranreicht.

mehr
veröffentlicht am 21.12.2020

Das Schutzschirmverfahren in der Insolvenz – darauf kommt es an

Bei drohender Zahlungsunfähigkeit oder aber Überschuldung ist das Schutzschirmverfahren ein wirksames Sanierungsinstrument. Wer sich rechtzeitig für eine Sanierung entscheidet, der wird zwischenzeitlich privilegiert. Dem Unternehmen wird die Möglichkeit gegeben, ohne (vorläufigen) Insolvenzverwalter eine Sanierung zu durchlaufen. Dabei wird das Unternehmen im Schutzschirmverfahren weitergeführt.

mehr
veröffentlicht am 17.12.2020

Aus nach der Insolvenz: WK-Plastics wird zerschlagen

Für den insolventen Automobilzulieferer WK-Plastics im Beilngrieser Ortsteil Grampersdorf gibt es nach dem am 28. Januar 2020 gestellten Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens keine Rettung mehr.

mehr
veröffentlicht am 14.12.2020

Für Arbeitnehmer – Das müssen Sie zur Lohnzahlung im Insolvenzverfahren wissen

Was ist zu tun, wenn der Arbeitgeber pleite geht? HÄMMERLE erklärt, was Sie zum Thema Lohnfortzahlung im Insolvenz(antrags)verfahren wissen müssen und gibt Tipps, wie sonstige Ansprüche durchgesetzt werden können. Hier erfahren Sie, was es für Sie als Arbeitnehmer bedeutet, wenn Ihr Arbeitgeber auf einmal in finanzielle Schieflage gerät.

mehr
veröffentlicht am 09.12.2020

Was ist ein Sanierungserlass und welche Vorteile bringt er?

Der Sanierungserlass soll in die Krise geratenen Unternehmen dabei helfen, sich zu sanieren. Das geschieht, indem die wesentlichen Gläubiger in den Prozess einbezogen werden. Doch was genau bedeutet Sanierungserlass eigentlich und welche Vorteile ergeben sich hieraus?

mehr
veröffentlicht am 07.12.2020

Durch präzise Aufmaßtechnik Mehrwerte generieren

Ein Gastbeitrag, der nicht nur für Kreditinstitute, sondern auch für Investoren und Unternehmen mit Kapitalbedarf interessant ist.

mehr
veröffentlicht am 01.12.2020

Privatinsolvenz - Der Weg zur Restschuldbefreiung

Bei der Restschuldbefreiung handelt es sich um den letzten Schritt in einem privaten Insolvenzverfahren. Vereinfacht gesagt werden dem Schuldner hierbei seine restlichen Schulden erlassen. Hierfür muss allerdings auch das komplette Insolvenzverfahren durchlaufen werden, die grundsätzlich sechs Jahre in Anspruch nimmt. Die Restschuldbefreiung dient am Ende dazu, dass der Verbraucher einen wirtschaftlichen Neustart erlebt.

mehr