veröffentlicht am 04.07.2018

HÄMMERLE enthüllt neue Auktionsplattform

Industrieauktionen sind eines der Hauptgeschäftsbereiche von HÄMMERLE, dem Verwertungsspezialisten mit über 25 Jahren Know-how und Expertise. Das Unternehmen mit Sitz in Eching bei Landshut ist eine der führenden Verwertungsgesellschaften in Deutschland mit Fokus auf Wertermittlungen sowie Industrie- und Insolvenzauktionen. Der Wandel im Segment der Industrieauktionen wird von HÄMMERLE aktiv begleitet – Ausdruck dieses zeitgemäßen Dienstleistungsangebotes ist der Relaunch, der unter dem Codenamen „Hammer“ am 04. Juli 2018 freigegeben wurde.

 

HÄMMERLE investiert massiv in die Auktionsplattform der nächsten Generation

Um den stetig wachsenden Anforderungen der Beteiligten gerecht zu werden, entschloss sich HÄMMERLE für einen ganzheitlichen Relaunch der eigenen Auktionsplattform. Im Zuge der Freigabe am 04. Juli 2018 wird zugleich das Rebranding des Unternehmens enthüllt, das symbolhaft für den Beginn einer neuen Zeitrechnung steht. Mit über 240 Personentagen Entwicklungsumsetzung lenkt HÄMMERLE mit „Hammer“ den Fokus erneut auf seine internationale, benutzerfreundliche und intuitive Auktionsplattform.

Als Partner für die technische Umsetzung konnte HÄMMERLE erneut auf die Erfahrung der AuctioNovo GmbH aus Dresden setzen, die bereits vor vier Jahren beim letzten Relaunch beteiligt waren. Komplettiert wurde das Team durch gravik.de, eine dynamische Webdesign-Agentur mit Sitz in München, die schon für Kunden wie Sony oder Pro 7 tätig wurden. In dieser neuartigen Konstellation gelang es HÄMMERLE, die eigenen Erfahrungen der letzten vier Jahre, die seit dem letzten Relaunch vergangen sind, konzentriert zu bündeln und koordiniert umzusetzen.

„Ziel war es, ein gleichmäßiges Verhältnis an Informationsgehalt für unsere unterschiedlichen Besuchergruppen zu schaffen, diese Bereiche klar voneinander abzutrennen und mit entsprechenden Funktionen auszustatten. So möchten sich potentielle Auftraggeber über HÄMMERLE und dessen Leistung informieren, während Bieter auf der Suche nach Maschinen oder Anlagen schnell zur jeweiligen Industrieauktion und den dazugehörigen Informationen gelangen wollen um Gebote zu platzieren.“  So Klaus Stass, Leitung Marketing und Online-Auktionen bei HÄMMERLE

 

Ein hoher Grad an Information steht im Zentrum der neuen HÄMMERLE Auktionsplattform

Die Herangehensweise der Projektverantwortlichen bei HÄMMERLE zielt konkret auf einen höheren Informationsgehalt einer jeden Industrieauktion. Interessenten erhalten auf diese Weise eine Reihe weiterer, spezifischer Angaben zur Auktion und haben zudem einen Überblick über ähnliche Posten, die auf der jeweiligen Auktionsseite dargestellt werden. Somit entscheidet jeder Besucher selbst, ob und wie die Suche nach einem bestimmten Objekt intensiviert und konkretisiert wird – stets mit der Option, kompakt und einheitlich die Zusatzinformationen mit einzubeziehen, die für die Entscheidungsfindung wichtig sind.

 

Benutzerfreundlichkeit ist ein Kernelement des neuen Designs

Das neue Design-Konzept von HÄMMERLE und gravik.de sieht eine Aufgliederung in verschiedene Splitscreens vor, welche die Navigation deutlich erleichtern und intuitiv gestalten. Ein derart gestaltetes UX-Design ist modern sowie an den Bedürfnissen des Nutzers ausgerichtet. Der Relaunch zeichnet sich damit durch eine hohe Funktionalität und ein individuelles Design aus.

 „Bei der Konzeption und dem Webdesign für HÄMMERLE war es besonders wichtig, ein nutzerorientiertes UX-Design anhand konkreter Vorgaben konsequent umzusetzen. Doch ebenso wussten wir, dass es aufgrund des komplexen technischen Zusammenspiels keine einfache Aufgabe werden würde.

Besucher werden durch verschiedene „Splitscreen“ Aufteilungen geleitet, welche großzügig konzipiert und gestaltet sind. Das sorgt für eine schnelle Navigation und ein positives Kundenerlebnis. Kataloge und Auktionsdetails wurden behutsam, jedoch auch modern konzipiert und basieren auf einer möglichst einfachen Benutzerführung. Die Form folgt dem Zweck.

Im Ergebnis ist es uns gemeinsam gelungen, ein Design zu konzipieren, in dem einerseits viele Grundzüge eines Online Auktionshauses aufgenommen wurden und zugleich ein modernes und nutzerorientiertes Design deutlich wird. Statt Mainstream besticht die neue Auktionsplattform durch innovative Ideen und einem individuellen Design.“  So Thomas Vitzthum, Geschäftsführer von gravik.de

 

Stets den Überblick behalten: Der HÄMMERLE Auktionskalender und das neue Dashboard

Um die Benutzererfahrung positiv zu gestalten, sind kompakte Darstellungen mit allen wichtigen Angaben essentiell. Im Zuge des HÄMMERLE Relaunchs wird dies zukünftig durch einen neuen Auktionskalender unterstützt. Dieser gibt Interessenten einen schnellen Überblick über alle laufenden HÄMMERLE Auktionen.

Daneben können registrierte Benutzer ab sofort diverse Komfortfunktionen direkt über das neue Dashboard aufrufen und verwenden. Darin eingefasst sind erfolgreiche Zuschläge sowie die beobachteten Posten – Einstellungen können ebenso vorgenommen werden. Im weiteren Verlauf wird darüber auch der direkte Zugriff auf Rechnungen ermöglicht.

„Ein hoher Anspruch an das Entwicklungs-Team bestand darin, nicht bloß einzelne Seiten umzugestalten, sondern technische Aspekte ganzheitlich im Auge zu behalten. Ein komplexes Unterfangen, denn es gibt verschiedene Darstellungszustände je nach Status der Auktion, ebenso wie verschiedene Zugangswege (Smartphone, Tablet, Desktop-PC), die eine responsive Darstellung erfordern.“  So Bernd Kelchner, Leitung der technischen Entwicklung und Geschäftsführer der AuctioNovo GmbH

 

Vertrauen Sie auf die Transparenz der neuen HÄMMERLE Auktionsplattform

Funktionen und Darstellungen wurden überdacht, getestet und umprogrammiert, um den verschiedenen Besuchergruppen der neuen HÄMMERLE Internetpräsenz das nötige Maß an Sicherheit, Transparenz und Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Begleitend zum Relaunch findet ein Serverumzug statt, eines der modernsten Hochleistungsrechenzentren Deutschlands stellt sicher, dass die Stabilität und Verfügbarkeit des Systems auch in Zeiten großer Zugriffsraten gewährleistet bleiben. Eine moderne SSL-Verschlüsselung mittels Extended SSL-Zertifikat sichert den geschützten Datenaustausch über die HÄMMERLE Auktionsplattform.

 

Für Klaus Stass, Leitung Marketing und Online-Auktionen, stand die ganzheitliche Betrachtung aus der Perspektive jeder einzelnen Nutzergruppe dabei im Vordergrund:

„Hämmerle steht seit jeher für transparente Industrieauktionen und einen modernen Internetauftritt. Durch verschiedene Kooperationen und Marketingmaßnahmen landen Besucher immer auf unterschiedlichen Unterseiten unserer Auktionsplattform. So war es uns ein großes Anliegen allen Besuchern auf Anhieb alle benötigten Informationen zu Auktionen, Terminen und Preisbildung übersichtlich bereitzustellen. Für noch mehr Transparenz sehen unsere Bieter in unserer Gebotshistorie jetzt erstmals Ihre Gegenbieter.“

 

Leistungsstarke Systeme arbeiten im Hintergrund – HÄMMERLE optimiert Prozesse und Verfahrensabläufe

Online-Auktionen müssen nicht nur durchgeführt, sondern auch vor und nachbereitet werden. Hierfür wird im Hintergrund bereits zu Beginn der Wertermittlung eine komplexe Software benötigt. Die Berechnung von Werten, die Überwachung des Bieterpools, die Auktions- und Postenverwaltung, Belegerstellung sowie die Umsetzung entsprechender Automatisierungsregeln sind nur einige Bereiche die eine solche Software abdecken muss, um die internen Arbeitsschritte der Mitarbeiter effizient zu gestalten.

Die dafür konzipierte Software, steuert im Backend alle erforderlichen Prozesse, die Benutzer im Frontend dann intuitiv nutzen und gebrauchen. Das meiste von dem, was dabei integrativ ineinanderwirkt, sieht der Besucher gar nicht – gleichwohl sind aber derartige Systeme relevant, um einen reibungslosen Auktionsablauf  sicherzustellen. HÄMMERLE hat hier, gemeinsam mit AuctioNovo einen wesentlichen Beitrag in Richtung einer fortschreitenden Digitalisierung gemacht.

Dazu Bernd Kelchner, Geschäftsführer der AuctioNovo GmbH:

„Auch wenn dieses Projekt bereits von Beginn an einen noch nicht dagewesenen Umfang hatte, haben wir während des laufenden Projekts zusammen mit HÄMMERLE immer noch weitere Ideen für Neuerungen erarbeitet, in Frage gestellt, getestet und integriert.

Zu jedem Zeitpunkt der Entwicklung galt es, eine Balance zu finden zwischen der Weiterentwicklung der von AuctioNovo programmierten Auktionssoftware, welche u.a. auch für Kunstauktionshäuser wie Dannenberg oder Lempertz eingesetzt wird, sowie der Umsetzung des sehr spezifischen HÄMMERLE Anforderungsprofils. Dies galt vor allem in Bezug auf die Gutachtenerstellung sowie die Bereiche Wertermittlung, Webdesign und die Datenbankoptimierung.“

 

Langjährige Erfahrung, gepaart mit Ideen und einer Planung, die das Verständnis für eine moderne Auktionsplattform im Kern trägt, sind dabei die wesentlichen Elemente um Industrieauktionen durch HÄMMERLE nach modernen Maßstäben zu einem Erlebnis werden zu lassen. Bereits mit Schaltung des neuen Relaunchs arbeitet HÄMMERLE an der Umsetzung weiterer Ideen und Funktionalitäten, welche die Bedienung weiter vereinfachen und situativ gestalten.

 

HÄMMERLE: Wir bieten die digitale Auktionsplattform und Bewertungen der Zukunft!

 „Verlässliche Bewertungen, optimale Vermarktungslösungen und eine benutzerfreundliche Auktionsplattform bilden die Basis unserer täglichen Arbeit. Um den Anforderungen unserer Kunden und Auftraggeber vollumfänglich gerecht werden zu können, investieren wir erneut in die technische Produktentwicklung unserer Auktionsplattform.

Unser Anspruch ist es, eine neue Generation der digitalen Industrieauktionen präsentieren zu können. Bereits jetzt arbeiten wir an der Umsetzung vieler weiterer Funktionen, die zeitnah implementiert werden, um die User Experience der neuen HÄMMERLE Auktionsplattform zu steigern!“

So Peter Hämmerle, Geschäftsführer der Hämmerle GmbH & Co. KG

 

Update: 12.09.2018

Wir haben für Sie einen neuen Schnellzugriff zur Beobachtungs, Gebots- und Zuschlagsliste integriert. Eingeloggte Bieter können hierauf nun, von jeder Seite aus, am rechten Browserrand zugreifen.  Wussten Sie schon? Der Zugriff auf das Dashboard erfolgt am schnellsten durch Klick auf Ihre E-Mailadresse am oberen Rand der Website.

 

Sie haben Ideen, Fragen Anregungen oder Kritik? Senden Sie uns eine E-Mail an support@haemmerle.de

 

 

 
 


 Zurück zur Übersicht