veröffentlicht am 28.11.2018

Vom Abbau bis zum Zuschlag – Unser Auktions-Glossar

Nicht Jedermann hat bereits des Öfteren an Industrie- und Insolvenzauktionen teilgenommen und ist mit allen Begrifflichkeiten rund um das Thema Auktionen vertraut. Es erscheint daher nur praktisch, wenn man in diesem Fall schnell eine passende Erklärung findet.

Bereits zum Relaunch unserer Website haben wir unser Auktions-Glossar mit allen Begriffen rund um die Themen Be- und Verwertung online gebracht und seitdem fortlaufend ergänzt. Für über 150 Begriffe ist hier bereits eine passende Erklärung zu finden.

 

Erst informieren, dann bieten!

Wir machen kein Geheimnis daraus, dass eine ausreichende Informationsbeschaffung essenziell für die Teilnahme an Industrieauktionen ist. Nur wer sich ausreichend informiert, weiß über seine Rechte und Pflichten Bescheid und beugt somit Missverständnissen oder unangenehmen Situationen vor.

Wir empfehlen deshalb immer:

  1. Informieren Sie sich über die Rahmenbedingungen der Auktion, an der Sie teilnehmen möchten.
  2. Besichtigen Sie Positionen, an denen Sie Interesse haben, vor Gebotsabgabe.
  3. Bieten Sie nur bis zu dem von Ihnen vorab festgelegten persönlichen Limit.

Warum Sie vor Gebotsabgabe besichtigen sollten haben wir bereits in einem vorangegangenen Beitrag ausführlich beschrieben. Informationen zu den Rahmenbedingungen unserer Auktionen finden Sie jeweils in den Auktionsdetails. Hier nennen wir Ihnen unter anderem die Besichtigungs- sowie Abholtermine und Besonderheiten der örtlichen Gegebenheiten.

 

Begriffe aus der Welt der Auktionen

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Positionsnummer und Postennummer? Was ist bei der Ausfuhr zu beachten? Darf ich als Privatperson mitbieten und warum wird bei manchen Posten am Ende die Zeit zur Gebotsabgabe verlängert? Beim Stöbern auf unserer Website stoßen Sie dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit über Begriffe, die weiterer Erklärung bedürfen.

Diese erklären wir Ihnen in unserem Online-Glossar: Kurz, knapp und verständlich gehen wir hier auf Erklärungsbedürftige Begriffe ein.

 

Glossar Jetzt auch in Englisch verfügbar!

Unser Glossar steht seit heute auch allen Englischsprachigen Nutzern zur Verfügung. Gerade für EU- oder Nicht-EU Bieter wird hier besonders auf die Themen Steuer und Zoll eingegangen.

Selbstverständlich benötigen viele Fachbegriffe eine professionelle Übersetzung. Strikt lehnen wir im Gegensatz zu anderen Auktionshäusern die Übersetzung durch den Google-Übersetzer ab. Seit langem arbeiten wir deshalb mit ALLESPRACHEN.AT zusammen. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung als Übersetzungsdienstleister und Zertifizierungen nach ISO 9001:2015 und ISO 17100 haben wir hier einen professionellen Übersetzer gefunden, der unseren eigenen ISO-Anforderungen entspricht. Zusätzlich halten wir unsere Website dadurch frei von verwirrenden oder gar falschen Übersetzungen.

 

HÄMMERLE steht für Transparenz und einfache Bedienung. Haben Sie weitere Ideen wie wir unsere Website verbessern können? Schreiben Sie uns eine E-Mail an support@haemmerle.de. Wir freuen uns auf Ihr Feedback. 

Natürlich sind wir auch persönlich für Sie da!
Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 8709 94990-20

Bildnachweis: (© Steve – stock.adobe.com)



 Zurück zur Übersicht