veröffentlicht am 07.10.2017

34. Fachmesse ANUGA in Köln

Hämmerle erstmals mit Messestand vertreten

Alle zwei Jahre versammelt sich das internationale Publikum der Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie zu seiner Fachmesse ANUGA in Köln. Die diesjährige 34. ANUGA vom 07.10. bis 11.10.2017 verzeichnete hierbei ein Rekordergebnis: 7.400 Aussteller aus 107 Ländern stellten fünf Tage lang ihre Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen vor, während die Messe von rund 165.000 Fachbesuchern aus 198 Ländern genutzt wurde. Die ANUGA ist damit die weltweit führende Fachmesse der Food-Branche.

In diesem Jahr konnte auch die Hämmerle GmbH & Co. KG erstmals auf der ANUGA vertreten sein und ihr breites Angebot für die Lebensmittelbranche sowie spezialisierte Logistiker präsentieren. So bieten wir als einer der Marktführer bei der Erfassung, Be- und Verwertung von mobilem Anlage- und Umlaufvermögen auch speziell auf die Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie zugeschnittene B2B-Dienstleistungen in den beiden Asset-Klassen Food und Non-Food an.

Daneben konnten wir auch unser breites Branchennetzwerk weiter vertiefen und neue Absatzwege etablieren. So gelang es uns gerade in den Bereichen Frischware, Tiefkühl sowie Halbfertigprodukte zahlreiche neue potentielle Kaufinteressenten für unsere Verwertungs- und Auktionsplattform zu aktivieren. Zudem verzeichneten wir u.a. aus den Regionen des Mittleren und Fernen Ostens weiterhin hohes Kaufinteresse an gebrauchten Maschinen und technischen Anlagen „made in Germany“, insbesondere bei Abfüll- und Verpackungstechnik.

Mehr zur ANUGA erfahren Sie unter: www.anuga.de



 Zurück zur Übersicht