Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies, ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle erlauben“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Industrieverwertung HÄMMERLE

Weitere Leistungen: Industrieauktionen Gutachten Räumungen Betriebsschließungen Alle
 

Willkommen bei HÄMMERLE: Ihrem Industrieverwerter mit 30 Jahren Branchenexpertise

 

Gewerbe und Industrie benötigen Maschinen, Werkzeuge, Anlagen und weitere Betriebsausstattung, um reibungslos wirtschaften zu können. Diese Komponenten bilden zusammen mit dem Know-how der Mitarbeiter das Rückgrat des Unternehmens. Jedoch braucht es Flexibilität und vor allem ausreichend Liquidität, um Markttrends aufzugreifen oder eine wachsende Nachfrage zu bedienen.

Das Problem: Ein Großteil des Firmenkapitals steckt in den Maschinen und Anlagen, zudem zeigen sich Banken und andere Finanzierungsgeber häufig restriktiv. Das verzögert Prozesse und hemmt die Handlungsfähigkeit des Unternehmers.

Die Lösung: Die Inanspruchnahme eines erfahrenen Industrieverwerters wie HÄMMERLE, der Verwertungen zu Marktpreisen ermöglicht und eine deutlich größere Käufergruppe anspricht.

Wir zeigen Ihnen im folgenden Absatz, weshalb sich die Verwertung über einen Industrieverwerter anstelle des eigenhändigen Einzelverkaufs für Ihr Unternehmen lohnt.

 

Verkauf über den Industrieverwerter: Mehr als 30 Prozent über dem gutachterlichen Zerschlagungswert

Es gibt viele Gründe, die es notwendig machen, einen Teil oder das gesamte Anlagevermögen eines Unternehmens zu verwerten. Sei es im Zuge einer Restrukturierung, einer Betriebsaufgabe, einer Liquidation oder zur Befriedigung von Gläubigeransprüchen im Zuge eines Insolvenzverfahrens.

Die Schwierigkeit dabei: Oftmals fehlt ein Überblick über die relevanten Marktteilnehmer, die überhaupt für Industrieanlagen und Co. als Käufer in Frage kommen. Zudem gestalten sich Verhandlungen mit einzelnen Akteuren oftmals schwierig. Erschwerend kommt hinzu, dass aufgrund der mangelnden Transparenz oftmals keine marktgerechten Preise erzielt werden.

Anders läuft dies beim Verkauf von Werkzeugen, Industrieanlagen und dergleichen über einen Industrieverwerter wie HÄMMERLE. Wir bieten Ihnen eine sachkundige Expertise in Ihrem Teilsegment, vielfältige Leistungen, eine fachgerechte Bewertung nach GOI-Grundsätzen sowie ein besonderes Gespür für Markttendenzen.

 

Diese Vorteile bietet Ihnen ein Industrieverwerter wie HÄMMERLE

Zeit ist in Verbindung mit anderen Ressourcen die wichtigste Komponente, über die ein Unternehmen verfügt. Entscheidungen müssen oftmals schnell und zugleich fundiert getroffen werden. Etwa, um eine Restrukturierung in Gang zu setzen und Betriebsteile zügig aufzulösen. Aber auch, um beispielsweise ein Insolvenzverfahren zeitnah zum Abschluss zu bringen.

Anstelle der langwierigen Prozesskette, die mit einem Einzelverkauf von Anlagevermögen einhergeht, bietet die Industrieverwertung handfeste Vorteile:

 

  •  
  • Deutlich erhöhte Reichweite durch zentrale, international frequentierte Vermarktung über das Auktionsportal des Industrieverwerters HÄMMERLE
  •  
  • Transparentes, die spezifische Nachfrage abbildendes Preisbildungsverfahren (Festlegung des Mindestpreises und der Bieterschritte durch HÄMMERLE)
  •  
  • Reduzierung von Vermarktungskosten, u.a. durch Versteigerung direkt vor Ort
  •  
  • Übernahme der Kosten für Demontage, Transport und Co. durch den Käufer
  •  
  • Verfahrenskosten der Industrieverwertung trägt der Käufer in Form eines Aufgelds

 

Kurzum: HÄMMERLE bietet Ihnen als Industrieverwerter eine deutlich bessere Plattform zur Vermarktung jeglicher Industriegüter. Egal ob es dabei um Anlagen, Spezialwerkzeuge oder sonstige Betriebsmittel geht. Sie verbessern Ihre Position als Verkäufer signifikant und reduzieren zugleich den Aufwand auf ein Minimum. HÄMMERLE be- und verwertet unter anderem für folgende Branchen:

 

Anlagen, Maschinen oder Werkzeuge verkaufen? Setzen Sie auf die Expertise eines Industrieverwerters!

 

Nicht wenige Industrieunternehmen wenden sich beim geplanten Verkauf von Anlagen zunächst an den Hersteller. Selbst wenn dieser zur Rücknahme bereit ist, geht dies mit deutlich reduzierten Verkaufswerten einher. Völlig anders gestaltet sich die Situation, wenn derartiges Anlagevermögen gezielt dem Gebrauchtmarkt zugeführt wird.

Mit HÄMMERLE als Industrieverwerter an Ihrer Seite verbessern Sie Ihre Verhandlungsposition deutlich. Egal ob es um Verwertungen bei Insolvenz, Betriebs- oder Standortschließung geht, um Teilproduktionsanlagen oder lediglich für Nischenbereiche geeignete Anlagen und Maschinen. Wir finden im Rahmen unserer regelmäßig stattfindenden Industrieversteigerungen garantiert den passenden Käufer. National wie international.

Nehmen Sie jederzeit unverbindlich Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten, die HÄMMERLE Ihnen als Industrieverwerter bietet. Gerne erläutern wir Ihnen die Funktionsweise unserer Auktionsplattform sowie die rechtlichen Aspekte, von denen Sie als Verkäufer profitieren (Stichwort: Ausschluss der Garantie sowie der Gewährleistung, „Gekauft wie gesehen“).

 

Sie haben noch Fragen zu unseren Leistungen als Industrieverwerter?  Sprechen Sie uns an:

KONTAKTIEREN SIE UNS

 

oder informieren Sie sich über unsere weiteren Leistungen:

Ankauf Warenbestandsanalysen Unternehmensnachfolgen Unternehmensverkäufe M & A Prozesse Wertermittlungen Insolvenzdienstleistungen Sicherstellungen Räumungen Betriebsschließungen

Erfahrungen & Bewertungen zu HÄMMERLE GmbH & Co. KG