Gebrauchte Labor- und Medizintechnik ersteigern – Jetzt direkt bei HÄMMERLE

Labore und auch Praxen benötigen oft eine sehr spezifische Ausstattung, bei der Arbeitsprozesse in den alltäglichen Abläufen unterstützt werden. Das kann insgesamt sehr vieles bedeuten. Einerseits kann es um aufwändige Laborarbeiten unter strengen Vorgaben gehen. Andererseits müssen stellenweise aber auch einfach nur Akten systematisch einsortiert werden können, denn auch dieses Feld zählt zur Labor- und Medizintechnik.

Bei HÄMMERLE haben Sie die Möglichkeit auf Labor- und Medizintechnik zu bieten und diese zu ersteigern. Die darauffolgende Integration in Ihren Arbeitsalltag wird problemlos möglich und die Labor- und Medizintechnik kann hervorragend zu Ihrem Vorteil genutzt werden.

 

Was wird an grundlegender Labor- und Medizintechnik angeboten?

Dass es sich bei Labor- und Medizintechnik unter Umständen gar nicht um hochkomplizierte, technische Geräte handelt, sondern oft auch ganz einfaches Mobiliar gemeint sein kann, wurde bereits erwähnt. Konkret sind hierbei beispielsweise Krankenbetten oder Untersuchungsliegen zu nennen, die im Praxis- und Klinikalltag natürlich zentral sind. Auch ganz einfaches Mobiliar wie Tische und Stühle gehören ganz häufig zu den bei uns angebotenen Produkten. Oft kommen gewissen branchenspezifische Spezifikationen bei der Labor- und Medizintechnik in diesem Feld dann erst bei Aufbewahrungsmöbeln zum Tragen. Schränke und Regale sind beispielsweise für die gängige Aktengröße ausgelegt oder können bestimmte Verpackungsgrößen von Medikamenten tragen. Alles in allem gibt es also sehr viel unheimlich grundlegende Möbel, wenn es um Labor- und Medizintechnik geht.

 

Welche komplexe Labor- und Medizintechnik kann versteigert werden?

Nur weil es einfache Labor- und Medizintechnik gibt, muss das nicht bedeuten, dass es nicht auch komplexere, zielgerichtetere Umsetzungen geben kann. Diese sind oft genaustens auf die medizinischen und laborspezifischen Ansprüche zugeschnitten und erfüllen hierbei zentrale Aufgaben. Das zeigt sich beispielsweise an Wärmeschränken, mit denen entweder Aufbewahrungen möglich sind oder gezielte Prozesse wie Alterungen von Materialien unter Laborbedingungen durchgeführt werden können. Auch Decken-Versorgungseinheiten mit mehreren einzelnen Armen sind im Bereich des Möglichen und werden gerne in Kombination mit Röntgengeräten oder in Behandlungszimmern eingesetzt. Hebebadewanne, Desinfektionsmittelspender, Röntgenbildbetrachter oder Instrumentenschränke führen die lange Liste der komplexen Labor- und Medizintechnik anschließend nur noch weiter fort und zeigen die potenzielle Vielfalt.

 

Wieso lohnt sich das Ersteigern von Labor- und Medizintechnik bei HÄMMERLE?

Die bei uns angebotene Labor- und Medizintechnik stammt von vorherigen Nutzern, die inzwischen keinen Gebrauch mehr dafür haben oder aufgrund von Insolvenzen dazu gezwungen sind die Labor- und Medizintechnik aufzugeben. Viele Produkte werden zwar auch dauerhaft beansprucht, sind allerdings darauf ausgelegt lange zu halten, weshalb Sie unter Umständen einen echten Glücksgriff landen können. Die anschließende Weiternutzung von den einfachen und den komplexen Produkten der Labor- und Medizintechnik ist danach möglich und kann von Ihnen ganz individuell in Angriff genommen werden. Ein weiterer Vorteil liegt in der möglichst hohen Transparenz, die wir durch unsere Angebote schaffen. So werden beispielsweise wichtige Details zu den Produkten selbst, aber auch zum Standort und gegebenenfalls vorhandenen Spezifikationen, angegeben. Eine Entscheidung über etwaige Labor- und Medizintechnik, auf die Sie bieten möchten, lässt sich dann recht einfach treffen.