Erd- und Tiefbau Helmut Senn GmbH & Co. KG (Nr. 3358)

Altshauser Str. 9
88356 Ostrach

Versteigerung am Mi 06.05.2015 ab 00:00
Präsenzauktion Auktion beendet
Online-Katalog

828 Positionen
Im Namen und auf Rechnung des Insolvenzverwalters Herrn Rechtsanwalt Michael Pluta versteigern wir öffentlich im Rahmen einer INSOLVENZVERSTEIGERUNG in Ostrach ca. 1.000 Positionen Betriebs- und Geschäftsausstattung:

u.a. : Sattelauflieger · Raupenbagger · Dreiseitenkipper · Mobilbagger · Knickgelenk-Radlader · Mercedes Benz Transporter · LKWs · Radlader · Tandem 3 Seitenkipper Anhänger · Minibagger · Kombiwalzen · Rüttelplatten · PKWs · Grabenwalzen · Stromgeneratoren · Siebgreifer · Pflasterstein-Verlegezangen · Posten Trapezbleche und Doppel T-Träger · Baustellen Signalanlagen · Tieflöffel · Seitenkippschaufeln · Bohrkronen · PKW-Anhänger · Abbruchhammer · Bauwägen · Baustellenkompressoren · Pflaster- und Natursteine · Absetzmulden · Räumschaufeln · Werkbänke · Stahlblechschränke · Büroausstattung u.v.m.

Besichtigungsort: Helmut Senn GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Str. 9, 88356 Ostrach

Versteigerungsort: Buchbühlhalle Ostrach, Altshauser Str. 9, 88356 Ostrach

Versteigerungsbeginn: Mittwoch, den 06.05.2015 ab 10:00 Uhr

Auktionsdetails

Auktionszeitraum
von Mi 06.05.2015 00:00
Auktionsart
Präsenzauktion
Versteigerungsort

Buchbühlhalle Ostrach ab 10 Uhr, Altshauser Str. 9, 88356 Ostrach

Aufgeld
15%
USt.
19%

Nachverkauf:

Kleinteile: Montag, den 11.05.2015 und Dienstag, den 12.05.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr.

große Positionen: ab Donnerstag, den 07.05.2015

Vorbesichtigung:

Dienstag, den 05.05.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr und am
Mittwoch, den 06.05.2015 von 08:00 - 11:00 Uhr.

Wir raten grundsätzlich eindringlich zu einer Besichtigung, damit Sie einen optischen Eindruck der Positionen gewinnen und spätere Unstimmigkeiten vermieden werden.

Standorte / Besichtigungsorte:

Besichtigungsort: Helmut Senn GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Str. 9, 88356 Ostrach

Versteigerungsbeginn:

Mittwoch, den 06.05.2015 ab 10:00 Uhr

Versteigerungsort: Buchbühlhalle Ostrach, Altshauser Str. 9, 88356 Ostrach

Aufgrund der örtlich begrenzten Gegebenheiten ist ein Einlass zum Versteigerungssaal nur für Personen mit Bieterkarte möglich.

Bieterkarten erhalten Sie gegen Vorlage des Personalausweises/Reisepasses  am Tag vor Versteigerung am Besichtigungsstandort, sowie am Versteigerungstag ab 08:00 Uhr in der Buchbühlhalle Ostrach.

Abholung:

Kleinteile am Versteigerungstag Mittwoch, 06.05.2015 von 13:00 - 17:00 Uhr.

  • Donnerstag, 07.05.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 08.05.2015 von 08:00 - 13:00 Uhr sowie
  • Montag, 11.05.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr und
  • Dienstag, 12.05.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr.

 

Zahlungshinweise/Rechnungserstellung:

sofort, bar in €, LZB-Scheck oder unwiderruflich bankbestätigter Scheck. Hier finden Sie die Scheckbestätigung.

 

Aufgeldhinweis:

Das vom Käufer neben dem Kaufpreis für den Kaufgegenstand zu zahlende Aufgeld beträgt 15 %, soweit in den besonderen Hinweisen zu der jeweiligen Versteigerung kein abweichendes Aufgeld benannt ist. Die Hämmerle GmbH & Co. KG rechnet den Kaufpreis auf den Kaufgegenstand im Namen und für Rechnung des Auftraggebers ab und das Aufgeld in eigenem Namen und auf eigene Rechnung. Auf das Aufgeld wird die gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben

 

Standort der Gegenstände:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das die örtlichen Gegebenheiten bei den Auktionen immer unterschiedlich sind und der Käufer selber Sorge dafür zu tragen hat, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Hämmerle GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Kosten für eventuell entstandene Abholaufwendungen des Käufers, die aufgrund von Fehleinschätzungen der örtlichen Gegebenheiten entstanden sein könnten.

 

Abholbedingungen:

Die fristgemäße Abholung des Kaufgegenstands zu den angegebenen Abholzeiten stellt eine vertragliche Hauptpflicht des Käufers dar. Die Abholung ist erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises möglich. Sämtliche Kosten die durch eine nicht fristgerechte Abholung der Kaufgegenstände entstehen, sind durch den Käufer zu tragen.

 

Demontage - Wer übernimmt die Kosten?

Die Demontage und der Abtransport der ersteigerten/gekauften Gegenstände erfolgen immer auf Kosten und Risiko des Ersteigerers/des Käufers. Abholung ab Standort - undemontiert und unverladen. Die Hämmerle GmbH & Co. KG übernimmt keine Demontage oder Verladung sowie Transport.

 

Was ist eine Standard-Auktion?

Standard-Auktionen finden direkt vor Ort statt. Den genauen Termin, Besichtigungstermine und weitere wichtige Informationen erhalten Sie in der Auktionsübersicht. Sie können nach dem Einloggen online Ihr Vorgebot (schriftliches Gebot) abgeben. Schriftliche Gebote werden nur bis 12:00 Uhr am Vortag der Auktion angenommen. Geben Sie Ihr Maximalgebot an, da Sie - wie beim schriftlichen Gebot - nicht sehen können ob bereits höhere Gebote vorliegen.

Bitte beachten Sie: Mit der Bestätigung des Gebotes akzeptieren Sie die Versteigerungsbedingungen. Ihr Gebot ist bindend!

 

Irrtümer, Aussonderung von Fremdrechten  und Freiverkauf vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen

 Karte  Versteigerungskatalog PDF Druckversion  Ostrach Ganzer Betrieb unterm Hammer Zurück zur Auktionsliste