HÄMMERLE BLOGGT!

 

An dieser Stelle lassen wir Sie an unseren verschiedenen Projekten teilhaben und bieten einen Blick hinter die Kulissen aus der Welt der Industrieauktionen. Erfahren Sie außerdem mehr über die Chancen und Möglichkeiten von Wertermittlungen und individuellen Vermarktungsstrategien.

 

veröffentlicht am 28.09.2018

Wem gehört was? Grundlagen zu Ab- und Aussonderungsrechten der Gläubiger im Insolvenzverfahren

Wenn der worst case eintritt, ist der Rechnungsempfänger zahlungsunfähig und das zuständige Amtsgericht eröffnet das Insolvenzverfahren. Sofern die Forderungen begründet und glaubhaft gemacht werden, können diese unabhängig von ihrem Ursprung beim zuständigen Insolvenzverwalter angemeldet werden. Doch was hat es genau mit den Ab- und Aussonderungsrechten der Gläubiger im Insolvenzverfahren auf sich? Wir sind Ihr Partner für die sachverständige Inventarisierung und Verwertung von Fremd- und Drittrechten. HÄMMERLE informiert im Folgenden über die Grundsätze.

mehr
veröffentlicht am 14.09.2018

Industrieauktionen im Wandel der Zeit

Die Wirtschaft ist einem stetigen Wandel und einem ständigen Auf und Ab ausgesetzt. Daraus ergeben sich für Unternehmen positive wie negative Auswirkungen. Unter negativen Umständen bedeuten diese Veränderungen in der Regel Konsequenzen wie Personalabbau, Schließungen von Abteilungen oder Werken, die Verlagerung ins Ausland oder im schlechtesten Fall auch Liquidation und Insolvenz. Für Industrieauktionen müssen in jedem Fall Anlagen oder einzelne Güter bewertet werden.

mehr
veröffentlicht am 30.08.2018

Das Insolvenzgutachten im Insolvenzantragsverfahren

Das Insolvenzverfahren in Deutschland basiert auf den Regelungen der Insolvenzordnung (InsO). Demnach haben Organe des betreffenden Unternehmens die Pflicht, bei Vorliegen eines oder mehrerer gesetzlich vorgeschriebener Insolvenzgründe, den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim zuständigen Amtsgericht zu stellen.

mehr
veröffentlicht am 21.08.2018

Die wichtigsten Hintergründe zum Insolvenzverfahren in Deutschland

Das Insolvenzverfahren stellt einen Mechanismus im deutschen Zivilrecht dar, der maßgeblich in der sogenannten Insolvenzordnung (InsO) geregelt ist. Sinn und Zweck eines Insolvenzverfahrens ist es, eine umgangssprachlich auch als „Pleite“, „Konkurs“ oder „Bankrott“ bezeichnete Situation geordnet abzuwickeln oder aber die Zahlungsfähigkeit der Person oder des Unternehmens wiederherzustellen.

mehr
veröffentlicht am 27.07.2018

HÄMMERLE in der Praxis: Abholung DW Gerüstbau

Ein über das Maß hinaus hervorragendes Versteigerungsergebnis ist das eine. Das andere ist die reibungslose Abholung der ersteigerten Positionen seitens der Käufer. Hämmerle begleitet alle Beteiligten von Anfang bis Ende eines Vermarktungsprozesses intensiv und steht sowohl mit Fachwissen als auch mit Rat und Tat stets an Ihrer Seite. Dies wissen sowohl unsere Käufer als auch Auftraggeber zu schätzen.
…auch wenn es sich um einen Großposten Gerüste handelt der bei 32 °C auf einem Freigelände geräumt und verladen werden muss.

mehr
veröffentlicht am 20.07.2018

Details zur Bench Insolvenz

Man braucht wahrlich kein Modeexperte sein, um die britische Firma Bench zu kennen. Vor einigen Jahren erlebte das Unternehmen durch seine beliebten Fleece-Pullis einen riesen Aufschwung und genoss die Aufmerksamkeit der ganzen Welt. Vor allem die junge Zielgruppe erfreute sich an der sportlichen Freizeitbekleidung – überall sah man Jugendliche bekleidet mit dem auffälligen Bench-Label.

mehr
veröffentlicht am 04.07.2018

HÄMMERLE enthüllt neue Auktionsplattform

Industrieauktionen sind eines der Hauptgeschäftsbereiche von HÄMMERLE, dem Verwertungsspezialisten mit über 25 Jahren Know-how und Expertise. Das Unternehmen mit Sitz in Eching bei Landshut ist eine der führenden Verwertungsgesellschaften in Deutschland mit Fokus auf Wertermittlungen sowie Industrie- und Insolvenzauktionen. Der Wandel im Segment der Industrieauktionen wird von HÄMMERLE aktiv begleitet – Ausdruck dieses zeitgemäßen Dienstleistungsangebotes ist der Relaunch, der unter dem Codenamen „Hammer“ am 04. Juli 2018 freigegeben wurde.

mehr
veröffentlicht am 25.05.2018

HÄMMERLE in der Praxis: Allen Hindernissen zum Trotz!

Wie wir Altkleiderballen und -container erfolgreich vermarkten konnten...

mehr
veröffentlicht am 08.05.2018

Netzwerk-Tag Thüringen

Netzwerken und neue Impulse finden auf dem Netzwerk-Tag Thüringen...

mehr
veröffentlicht am 17.04.2018

Logistische Meisterleistungen

Hämmerle berichtet im Fachmagazin Logistik Journal über komplexere Abholungen...

mehr
veröffentlicht am 14.03.2018

Engagement an der Hochschule Schmalkalden

Hämmerle hält regelmäßige Gastvorträge an der Fakultät Wirtschaftsrecht...

mehr
veröffentlicht am 09.03.2018

Netzwerk-Tag Sachsen

Hämmerle baut stetig sein Netzwerk aus!

mehr
veröffentlicht am 01.03.2018

Wertvolles Wissen – auch in der Roh- & Baustoffindustrie

Hämmerle im Fachmagazin Steinbruch & Sandgrube

mehr
veröffentlicht am 15.02.2018

14. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2018

Auch dieses Jahr treffen Sie uns am Messestand

mehr
veröffentlicht am 06.02.2018

Hämmerle auf dem erwicon Wirtschaftskongress 2018

Fokus Arbeitsmarkt – auch für uns ein Thema!

mehr
veröffentlicht am 16.01.2018

Praxisbericht

Hämmerle berichtet im Fachmagazin KSI über die Erfolgsfaktoren der Vermarktung beweglichen Betriebsvermögens

mehr
veröffentlicht am 21.12.2017

Weihnachtsspende - Wir machen uns stark für Kinder

Hämmerle übergibt Spende an MORGENSTERN-Stiftung

mehr
veröffentlicht am 21.12.2017

Gebrauchtmaschinen gewinnbringend veräußern

Peter Hämmerle über Herausforderungen und Chancen von Bewertungen und Verwertungen im Mittelstand

mehr
veröffentlicht am 15.12.2017

HÄMMERLE im Fachmagazin f+h Fördern + Heben

Wie auch die Branche der Fördertechnik und Logistik von unserem Know-how profitieren kann

mehr
veröffentlicht am 15.11.2017

Deutscher Insolvenzverwalterkongress 2017

Hämmerle ist mit Messestand dabei

mehr
veröffentlicht am 07.11.2017

Peter Hämmerle im Interview

Wie Maschinen und Produkte optimal verwertet werden

mehr