Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies, ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle erlauben“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Digitales Printsystem Canon OCÉ ImageStream 3500

Untere Sonnenstraße 5
84030 Ergolding

Zuschläge am Do 25.02.2021 ab 09:00
Online-Auktion Aktuell
Online-Katalog

1 Positionen

Auktionsdetails

Gebotsabgabe ab
Di  24.11.2020,  09:00
Zuschläge ab
Do  25.02.2021,  09:00
Zuschläge bis
Do  25.02.2021,  09:00
Auktionsart
Online-Auktion
Versteigerungsort
Die Versteigerung findet online statt.
Besichtigungstermine
Bei Interesse bitte melden.
Abholung
Die Maschine ist noch bis 31.03.2021 in Verwendung. Eine Abholung kann erst im April 2021 erfolgen. Die Maschine muss bis zum 30.04.2020 abgeholt sein.
Aufgeld
18%
USt.
19,00%

Möglichkeit der Finanzierung bei Zuschlag über unseren Finanzierungspartner! Bei Interesse können Sie gerne eine E-Mail an uns senden.

 

Die Maschine ist noch bis 31.03.2021 in Verwendung. Eine Abholung kann erst im April 2021 erfolgen.  Freiverkauf vorbehalten.

Learnletter IS3500 und Magnum Flexbook Spezifikation der IS3500

1. Allgemeine Informationen

Die IS3500 druckt im Inkjetdruckverfahren mit zwei 4 Farb-Drucktürmen. Jeder Druckturm besitzt 56 Druckköpfe (pro Farbe 14 Köpfe) von Kyocera. Die Druckauflösung beträgt 1200 x 1200 dpi. Es sind zur Zeit keine zusätzlichen Sonderfarben und Veredelungen in den Drucktürmen möglich.

2. Papierbreiten und Druckbreiten

Minimale Papierbreite der IS beträgt 17" - 43,18 cm Maximale Papierbreite der IS beträgt 30" - 76,2 cm Minimale Druckbreite der IS beträgt 17,5" - 44,45 cm Maximale Druckbreite der IS beträgt 29,5" - 74,93 cm

3. Papiergrammaturen

Offiziell sind nachfolgende Grammaturen von Canon freigegeben: 64 g/qm bis 157 g/qm mit einem Papiervolumen von 61µm bis 197µm. Alle Papieranforderungen über und unter dem angegebenen Bereich hinaus bedürfen einer Absprache mit Canon und eines individuellen Papiertests.

4. Papierfeuchte

Die Papierfeuchte der zu verarbeitenden Papiere muss bei 45% ± 10% liegen.

5. Übersicht der bereits eingemessenen Papiere

Da die Liste der bereits eingemessenen Papiere stetig wächst und dies ein laufender Prozess ist, sind die bereits aktuell eingemessenen Papiere unter nachfolgenden Link für jeden ersichtlich: group$/10 SHARE/1. InkJet System/1. Tägliche Dispositionsliste/Papiereinmessungen und Testproduktionen.xls

6. Weko-Rückbefeuchtung

Nach dem 4C-Druckvorgang wird die Papierbahn mit einer Temperatur von ca. 135 Grad getrocknet. Dabei wird dem Papier die Feuchtigkeit entzogen und das Papier hat nur noch eine Restfeuchte von ca. 21 %. Um das Feuchtigkeitsniveau im Papier wieder auf ca. 45% anzuheben erfolgt eine Rückbefeuchtung

7. Rollen- und Kerndruchmesser

Der maximale Rollendurchmesser darf 1270 mm betragen. Rollenkerne müssen einen Durchmesser von 76 mm haben

8. Papieranlieferung

Das Papier muss vor der Produktion 48h vorher angeliefert werden, dies zur Aklimatisierung auf Produktionsniveau. Die Rollen werden idealer Weise Eye to Sky angeliefert, dies bedeutet, dass die Rolle auf der Palette liegt und der Rollenkern in den Himmel (Sky) zeigt. 12.02.2016 Learnletter IS3500 und Magnum Flexbook RD – S2

9. Druckkopfreinigung

Die Druckkopfreinigung erfolgt aktuell alle 6.000 bis 8.000 m in Abhängigkeit des Papiers und dauert ca. 7 Minuten.

10.Primern und Caoten

Aktuell existiert kein Inline-Primer-Modul oder abschließendes Coating des Papiers. Zur Zeit erfolgen die ersten Offline-Tests mit Canon.

11.Rüstzeiten

Pro Rollenwechsel ca. 10 Minuten

Gleiche Folgeaufträge mit gleichem Format, gleiches Papier und gleicher Auftragsstruktur ca. 2 Minuten

Folgeaufträge mit gleicher Papierbahnbreite und gleicher DWV aber unterschiedlichem Flächenauftrag und Seitenzahl ca. 10 Minuten

Folgeaufträge mit unterschiedlicher Auftragsstruktur und Anpassung der DWV (Magnum) mit unterschiedlichen Formaten ca. 1,5 Stunden.

12.Druckgeschwindigkeit

100 m/min. bis 160 m/min schrittweise in Metern möglich

13.Hochfahren und Runterfahren der IS3500

Hochfahren/Runterfahren benötigt jeweils ca. 14 sec.

14.Wie groß sind die Farbtanks?

20kg, der Farbverbrauch hängt entscheidend vom Farbauftrag der Anwendung ab.

15.Ersatzteilbevorratung

Die Ersatzteilbevorratung erfolgt direkt aus Poing bei München, dadurch ist ein optimaler Ersatzteilsupport gewährleistet

16.Inkjekköpfe

Ersatzinkjetköpfe lagern vor Ort, der Hersteller ist Kyocera. Die Köpfe dürfen nur durch Techniker von Canon ausgetauscht werden.

17.Fehlerhafte Linien und Missing Dots

Fehlerbilder von aussetzenden Druckköpfen können durch ein automatisches Kontrollsystem von Hunkeler WI6 erkannt werden. Bei Fehlern erfolgt ein Hinweissignal oder die Anlage schaltet aus, je nach Einstellung. 12.02.2016

Learnletter IS3500 und Magnum Flexbook RD – S3 Spezifikation der Magnum Flexbook

1. Die Verarbeitungslinie der Magnum-Flexbook besteht aus 7 Haupteilen:

Hunkeler - Abrollung UW8 (bis 30“), Silikoneinheit, Einführband/ Längsschneideeinheit, Wendestangen /Kompensator, Querschneider, Schuppentisch und Stapler, Auslaufband.

Die Linie kann Inline direkt mit der Druckmaschine IS3500 produzieren oder separat von der Papierabrollung der Hunkeler UW8 bestückt werden.

2. Produktionsgeschwindigkeit

Maximal 182 m/min., flexible Geschwindigkeitseinstellung bis zur max. Geschwindigkeit

3. Papierbreite

Maximal 762 mm und minimal 342 mm

4. Offizielle Papiergewichte

60 g/qm bis Maximum 105 g/qm, inoffiziell sind aber Produktionen mit 55 g/qm bis 200 g/qm erfolgt, sollten Papiere ausserhalb des offiziellen Toleranzbereiches gefertigt werden muss dies ausdrücklich getestet werden. 12.02.2016 Learnletter IS3500 und Magnum Flexbook RD – S4

5. Offizielle Schnittlängen und Stapelformate

Minimales Format 110 x 160 mm Maximales Format 254 x 320 mm

6. Stapelhöhe

Minimale Stapelhöhe: 4 mm Maximale Stapelhöhe: 69,8 mm Der Mindestseitenumfang beträgt ca. 100 Seiten/Produkt je nach Papiervolumen. Sollte das minimale Volumen nicht erreicht werden, müssen in einem händischen Prozess im Anschluss die Buchblöcke voneinander getrennt werden.

7. Stackerformate für Planobogen

Maximales Stackerformat 531 x 325 mm

8. Hilfsbeleimung

Die Hilfsbeleimung erfolgt über Hot Melt und benötigt eine Abkühlzeit größer 7 Sekunden Die Hilfsbeleimungslinien können eine Dicke von 0.3 - 0.7 mm haben

9. Papierrollenbreite in Abhängigkeit der Standardformate und Nutzenstellung

Standardformat Nutzenstellung Papierbahnbreite

A5 4 Nutzen 640 mm

A5 5 Nutzen (bei VW) 762 mm

A4 3 Nutzen 675 mm

A3 1 Nutzen 450 mm

Bei weiteren Formaten beträgt der Zuschuss am Formatkopf 5 mm und am Formatfuß 15 mm, aufgrund der Refreshline. Darüber hinaus ist die Papierbahnbreite abhängig vom Zuschuss der Weiterverarbeitungsart und muss individuell ausgeschossen werden.

Ansprechpartner

Zentrale Eching
Bichlmannstraße 8, 84174 Eching
Telefon: +49 8709 94990-20
Telefax: +49 8709 94990-69

Zahlungshinweis:

Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungserhalt per Überweisung sofort fällig. Barzahlungen vor Ort sind nur in Ausnahmefällen, mit vorheriger Abstimmung möglich!

 

Standort der Gegenstände:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die örtlichen Gegebenheiten bei den Auktionen immer unterschiedlich sind und der Käufer selber Sorge dafür zu tragen hat, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Hämmerle GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Kosten für eventuell entstandene Abholaufwendungen des Käufers, die aufgrund von Fehleinschätzungen der örtlichen Gegebenheiten entstanden sein könnten.

 

Abholbedingungen:

Die fristgemäße Abholung von ersteigerten Positionen zu den angegebenen Abholzeiten stellt eine vertragliche Hauptpflicht des Käufers dar. Eine Abholung ist erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises möglich. Sämtliche Kosten die durch eine nicht fristgerechte Abholung der Kaufgegenstände entstehen, sind durch den Käufer zu tragen.

Was ist eine Online-Auktion?

Bei einer Online-Auktion geben Sie Ihr Maximalgebot direkt am Computer ab. Nach Ablauf der Auktion erhält der Höchstbietenste bei Erreichung des Mindestpreises den Zuschlag.

Um zu bieten geben Sie in der Positionsdetailansicht den Höchstbetrag ein, den Sie für diesen Artikel bezahlen möchten. Die anderen Bieter sehen Ihr Maximalgebot nicht.

Wir werden dann für Sie mit automatischen Erhöhungsschritten Gebote abgeben. Diese Gebote richten sich nach dem aktuellen Höchstgebot. Wir werden nur so viel wie nötig bieten, damit Sie der Höchstbietende bleiben oder den Mindestpreis bieten, falls Ihr Höchstgebot dies zulässt. Falls ein anderer Käufer so viel wie Ihr Maximalgebot oder mehr bietet, werden wir Sie per Email benachrichtigen, damit Sie eventuell ein anderes Gebot abgeben können. Ihr Maximalgebot bleibt vertraulich, bis es von einem anderen Käufer überboten wird.

Das Auktionsende für einen Artikel verlängert sich automatisch um 2 Min. sofern 1 Min. vor Gebotsende noch Gebote abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Mit der Bestätigung des Gebotes akzeptieren Sie die Versteigerungsbedingungen. Ihr Gebot ist bindend!

Eine Übersicht Ihrer abgegebenen Gebotesowie erhaltene Zuschläge sind in Ihrem Kundenkonto unter den jeweiligen Punkten einsehbar.

 

Alle wichtigen Informationen zu unseren Auktionen finden Sie in unserem Glossar.

Zurück zur Auktionsliste