Referenzen, die für sich sprechen –
HÄMMERLE bietet Ihnen langjähriges Know-how

 

Im Rahmen der Be- und Verwertung kommt es auf viele kleine Aspekte an, eine spezifische Branchenkenntnis ist unabdingbar für den Erfolg von Verwertungsmaßnahmen. HÄMMERLE zählt zu den führenden Dienstleistern in Deutschland, denn über 4.000 Verwertungsmaßnahmen sowie mehr als 1,2 Mio. Einzelverwertungen sprechen eine klare Sprache – über alle Bereiche der Industrie hinweg. Zugleich stehen wir Verwaltern, Banken und Leasinggesellschaften mit unserer branchenübergreifenden Kompetenz seit vielen Jahren vertrauensvoll zur Seite. Über 10.000 Bewertungen bilden die Grundlage für den richtigen Umgang mit Anlage- oder Umlaufvermögen.

Doch worauf kommt es wirklich an, wo gilt es zu überzeugen? Wir bei HÄMMERLE setzen unsere Erfahrung und unsere Expertise ein, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Seit fast 30 Jahren vertrauen Unternehmen verschiedenster Bereiche auf unser Know-how, wir zählen nicht ohne Grund zu den größten Verwertungsgesellschaften der Bundesrepublik Deutschland.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Auszug ausgewählter Referenzen präsentieren, bei denen eine Be- oder Verwertung des Anlage- und/oder Umlaufvermögens im Auftrag von Insolvenzverwaltern, Banken oder Leasinggesellschaften durch HÄMMERLE durchgeführt wurde.

Hinweis: Einige Referenzen dürfen aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht genannt werden, wir bitten dies zu berücksichtigen.

 

Erfahrung in allen Branchen

 

Automobilindustrie

Im Auftrag des Insolvenzverwalters führte HÄMMERLE für die GA Automotive GmbH mit Sitz in Michelstadt, ein metallverarbeitendes Unternehmen mit 200 Mitarbeitern und Schwerpunkt auf Schienen für Autositze und Einspritzdüsen für Motoren, im Jahr 2014 eine Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens durch.

Zudem finden Sie bei uns ständig neue Autoauktionen. Vom Oldtimer oder Porsche, über die Yacht oder Kleinflugzeug, bin hin zum Bus oder Lkw. Wir sind in der Lage Fahrzeuge aller Arten zuverlässig zu bewerten und optimal zu vermarkten. Auch ganze Fuhrparks sind mit unserer Expertise kein Problem – egal ob diese bewertet oder versteigert werden sollen. Neben den ständigen einzelnen Pkw in unseren Auktionen haben wir auch immer wieder einzelne Highlights in unseren Online-Katalogen aufzuweisen. Sei es der Supersportwagen, der klassische Porsche 911 Carrera, ein Oldtimer Jaguar, der Fuhrpark an Linien- und Reisebussen oder der handelsübliche Lkw. Bei HÄMMERLE werden Sie fündig.

 

Baumaschinen und Baustellengewerbe

Sowohl Baufahrzeuge und Bagger aller Größen, Baugerüste sowie verschiedenste Baumaschinen und Handwerkzeuge, als auch Kompressoren aller Hersteller und Typen finden sich immer wieder in unseren Online-Auktionen. Die Baubranche boomt nach wie vor – im Ankauf sowie im Verkauf. HÄMMERLE ist in dieser Branche von Anfang an mit seinen Wertermittlungen ebenso zuverlässiger Ansprechpartner wie auch für optimale Vermarktungslösungen. Die größten Projekte in diesem Bereich waren bislang sicher die beiden im Jahr 2015 insolvent gegangenen Bauunternehmen Erd- und Tiefbau Helmut Senn GmbH & Co. KG mit über 800 Positionen und Posten von Baustelleninventar sowie die Josef Hums Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG mit einem Katalog von fast 1.000 Positionen. Aufgrund des in beiden Verfahren massiven Verwertungsumfanges fand die Abwicklung über klassische Präsenzversteigerung statt. In der Regel sind die Verwertungsverfahren im Bereich der Baumaschinen und im Baustellengewerbe überschaubarer und werden über unsere Industrieversteigerungsplattform online und international vermarktet. Überzeugen Sie sich in unserer Rubrik Baumaschinen, Baubedarf, Gerüstbau, Kompressoren.

 

Medizin- und Labortechnik

Ob Krankenhaus, Zahnarztpraxis oder Dentallabor. HÄMMERLE kann auf eine breite Expertise im Bereich Medizin- und Labortechnik zurückgreifen. So haben wir im Oktober und November 2018 das Inventar des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses in Leipzig-Wiederitzsch über eine Online-Auktion mit über 500 Positionen versteigert. Ebenso eine große Herausforderung war die im Jahr 2015 durchgeführte Abwicklung des Gesundheitszentrums Illervital GbR mit über 230 Objekten mit größtenteils Sport- und Fitnessgeräten sowie verschiedenster Labortechnik. Aber auch kleinere Projekte, wie zuletzt die erfolgreiche Vermarktung des Inventars einer Zahnarztpraxis in Landshut gehören zu unserem Referenzkatalog.

 

Metallindustrie- und Verarbeitung

Maschinenbau, Gießerei, Motorenhersteller, Werkzeugbau, Galvanik, Umformtechnik, Stahlbau und so weiter….eine nahezu allumfassende Expertise aus 30 Jahren Bewertungen und Vermarktungen kann HÄMMERLE im Bereich der Metallindustrie ohne Probleme vorweisen. Sei es die Metallgießerei MWK Renningen im Jahr 2017 mit einer Produktionsfläche von 45.000 m² und den verschiedensten Gussformen und -werkzeugen, der Motorenhersteller Farymann Diesel Engines GmbH mit über 400 Positionen in seinem Werk in Lampertsheim 2019 oder die Betriebs- und Geschäftsausstattung eines Stahltechnikbetriebes im Bayern mir mehr als 350 Positionen im Jahr 2018. Ob kleine Einzelunternehmen, mittelständische Traditionsbetriebe oder große Metallbauunternehmen. HÄMMERLE kann mit seinem Knowhow insbesondere im Bereich der metallverarbeitenden Maschinen und Werkzeugen eine zuverlässige Werthaltigkeit bestimmen und darauf basierend die optimale Vermarktungslösung liefern – ganz gleich ob CNC-Bearbeitungszentren, Pressen jeder Art, Fräs- oder Drehmaschinen oder die Laserschneidmaschine von Trumpf. Wir wissen, was es wert ist!

 

Lebensmittelbranche und Gastronomie

Sowohl in Großverfahren als auch in kleinen Projekten zeigt HÄMMERLE immer wieder aufs Neue sein Knowhow hinsichtlich lebensmittelverarbeitender Betriebe und Branchen. Größtes Verfahren in diesem Bereich war bislang die Großbäckerei Müller-Brot mit über 1.700 Mitarbeitern und mehr als 350 Filialen sowie etwa 180.000 Kunden täglich. Die Hämmerle GmbH & Co. KG übernahm im Jahr 2012 die Bewertung des mobilen Anlagevermögens, das infolge eines Hygieneskandals teilweise neustrukturiert werden musste. Unter Leitung der neuen Eigentümer Höflinger-Müller besteht das Unternehmen bis heute fort. Mal abgesehen von solchen Großprojekten wird HÄMMERLE regelmäßig in Wertermittlungen und Verkäufen von kleineren Betrieben eingeschaltet. Sei es die im Jahr 2018 insolvente Rupps Backstube , die wegen fehlender Unternehmensnachfolge zu liquidierende Metzgerei oder das Restaurant um die Ecke, wie z. B. 2017 in Dresden das damals in den Vorjahren renommierte La Petite Fourchette.

 

Holzindustrie

HÄMMERLE wurde bereits in einer Vielzahl von Bewertungs- und Vermarktungsangelegenheiten in der holzverarbeitenden Industrie beauftragt. Sei es eine kleine Schreinerei oder ein großer Möbelproduzent. So waren wir mit der Bewertung des Anlage und Vorratsvermögens bei der HMW Möbel GmbH in Halberstadt im Jahr 2018 beauftragt worden und lieferten mit unseren Wertermittlungen das Fundament für die weitere Verfahrensgestaltung mit dem Ziel der Unternehmenssanierung. Aber auch bei zwingenden Geschäftsaufgaben haben wir noch die bestmögliche Liquidität geschöpft, z. B. durch die Vermarktung des Inventars bei der Sigler + Kaiser Schreinerei im Januar 2018.

 

Kunststoffbranche

Aus der Insolvenz heraus konnte der Bockenemer Automobilzulieferer Meteor, ein Spezialist für Gummiprodukte und -dichtungen sowie Elastomer-Dichtungen, mittels Übernahme durch Toyota 2014 gerettet werden. HÄMMERLE führte zu Beginn des Insolvenzverfahrens im Jahre 2012 eine Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens des Unternehmens mit 700 bis 900 Mitarbeitern durch.

 

Feinmechanik

Die Marke Junghans stand bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts für Präzision „Made in Germany“. Der deutsche Uhrenhersteller galt mit zeitweise über 3.000 Mitarbeitern als der größte Uhrenproduzent der Welt. Im Zuge der Neuordnung am Markt verordnete sich das Unternehmen eine Neustrukturierung, die auf Exklusivität fußt und einem anderen Vertriebsmodell. HÄMMERLE wurde im Jahre 2008 für eine Bewertung des Unternehmens beauftragt, das 2009 letztendlich durch die Familie Steim übernommen und seitdem unter anderen Vorzeichen weitergeführt wird.

 

Mode & Textilbranche

2018 wurde HÄMMERLE mit der Be- und Verwertung des Betriebsvermögens der Bench International GmbH am Standort München beauftragt. Im Rahmen einer internationalen Online-Auktion fanden über 230 Positionen Ihren neuen Besitzer. Die Firma Bench mit Hauptsitz in Manchester beschäftigte bis zuletzt 400 Mitarbeiter. Unmittelbar danach übernahm HÄMMERLE die Bewertung und Vermarktung der Friedrich Klotz GmbH - Herrenkleiderwerk. Zum Ausruf kamen hier knapp 700 Positionen.

 

Be- und Verwertung einzelner Unternehmensbereiche oder ganzer Betriebe? HÄMMERLE!

Wie aus dem obigen Auszug ersichtlich, wurde HÄMMERLE in den verschiedensten Konstellationen und Gemengelagen mit der Bewertung oder Verwertung durch Insolvenzverwalter, Leasinggesellschaften und Co. beauftragt. Unser Unternehmen zählt zu den größten Verwertungsgesellschaften in Deutschland und besitzt das Know-how für Maßnahmen in allen Branchen und bei Unternehmen der verschiedensten Betriebsgrößen.

Ein methodisches, ganzheitliches Vorgehen gewährleistet eine hohe Datenqualität und Präzision auf höchstem Niveau – gerne stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung, setzen Sie auf die gebündelte Expertise aus mehr als einem Vierteljahrhundert!

 

Tipp: Wir halten Sie jederzeit in unserem Newsbereich über aktuelle Entwicklungen in unserem Unternehmen auf dem Laufenden.

 

 

AKTUELLE AUKTIONEN ANSEHEN